Donaueschingen im Finale

Donaueschingen gewinnt im Semifinale des Schach Bezirks Mannschafts Pokals gegen Neustadt. SC Donaueschingen spielte am Freitag den 2.02.2018 gegen die starke Schach Mannschaft aus Neustadt. Die spiele waren lange Zeit ausgeglichen, bis Matthias Lindenhahn durch ein schönes Angriffsspiel seinen Gegner überspielte. Danach bezwang Jörg Schlenker seinen Gegner in einer komplizierten Stellung. Klaus Richter remisierte. Roman Tutschka gewann sein Turmendspiel. Daraus ergab sich das 3,5:0,5 Endergebnis. Der SC Donaueschingen steht damit im Finale des Beziks Mannschafts Pokals und spielt demnächst gegen Villingen-Schwenningen um den Titel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.